Konzert mit  „Jerusaleman“ Ofer Golany & „Violalex“ Alexander Meyen

Datum: 26/01/2020 16:00


Das heutige Konzert zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus präsentieren der Songwriter aus Israel und der Jazzviolinist aus Köln. Ofer Golany ist in Jerusalem geboren, ein politisch-poetischer Liedermacher und zugleich ein musikalischer Botschafter des Friedens.

„Heilung  –  Die Ahrweiler Synagoge lebt“ eine magische Reise auf 11 Saiten

Foto: Sabine Büttner

Ein jüdischer Kriegsdienstverweigerer aus Jerusalem und ein fremdenfreundlicher Geiger aus Köln mit jüdischen Wurzeln bekämpfen menschliche Schwächen von Ego, Paranoia, Angst, Scham und Nationalismus.Musikalisch geheilt durch meditative und humoristische Seelenmassage, gewürzt mit Klezmer, Flamenco, Jazz, Zappa auf russisch, Heiliger Franziskus auf englisch und a bissel jiddisch, gekocht auf einer Flamme mit Publikumsbeteiligung, denn auch du bist ein Teil dieser „jüdisch-deutschen Heilung“ in der Ehemaligen Synagoge von Ahrweiler.

Internet: www.violalex.de und  www.jerusaleman.com

Eintritt: frei
Konzertorganisation: Musik-Entertainment Agentur Elvira Engelhardt
Im Äuelchen 33, 53177 Bonn – Bad Godesberg
Telefon: + 49 (0)228 – 36997037  Mobil: + 49 (0)151 – 12 42 14 49
E-Mail: mail@elvira-engelhardt.com
Internet: www.musik-entertainment.org