Joachim Gies „Im Flug der Töne“

Datum: 08.01.2022 20:00


JOACHIM GIES SOLO – SAXOPHONE, EXOTISCHE INSTRUMENTE
Kompositionen von Joachim Gies

Eintritt: 10€ / 8€

IM FLUG DER TÖNE
„Hören, horchen und lauschen werden neu erlebt.“ Die Musik des Saxophonisten und Klangkünstlers Joachim Gies scheint zu schweben. Im Zentrum seiner sensiblen Musik stehen die Schwingungen der Klänge. Unsichtbar breiten sie sich aus, schwerelos, wie im Flug, nehmen sie die Zuhörer mit auf eine Klangreise. Sobald Joachim Gies zum Saxophon greift, kehrt eine meditative Stimmung ein, verstärkt durch eine Vielzahl von exotischen Instrumenten wie Klangschalen und Gongs.
Konzertreisen nach Sibirien und in die Mongolei haben die Musik von Joachim Gies stark beeinflusst. Er spielte in buddhistischen Klöstern und in der Wüste Gobi und trat dort mit einheimischen Musikern/innen auf. Die ruhige Intensität asiatischer Klänge verbindet Joachim Gies mit neuen überraschenden Spielweisen des Saxophons. Joachim Gies im Interview: „Meine Musik besitzt die Kraft, den Augenblick zu vertiefen und die Zeit auszudehnen.“ „Joachim Gies erfindet den Saxophon-Sound neu.“ (Der Tagesspiegel)


Foto: Ingo Raether